Kongress & Veranstalter

Über den Deutschen Pflegetag

Der Deutsche Pflegetag fand erstmals im Jahr 2014 statt. Als einzige nationale Veranstaltung wird er direkt von Vertretern der Pflege für Pflegefachpersonen organisiert. Der Deutsche Pflegetag ist in den sechs Jahren seines Bestehens zur zentralen Veranstaltung für die Profession Pflege in Deutschland mit großer medialer und politischer Aufmerksamkeit herangewachsen. Dabei liegt der Fokus des Deutschen Pflegetages auf dem Dialog. 

Die Bundespflegekammer e.V. hat gemeinsam mit den bestehenden Landespflegekammern und dem Deutschen Pflegerat e.V. die zentrale inhaltliche Funktion zur Weiterentwicklung der Pflege in Deutschland inne. Sie schlagen die Mitglieder des Programmbeirats vor und sind Mitausrichter des Kongresses. 

Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere tausend Teilnehmer:innen aus der Profession, Politik, Wirtschaft und Verbänden über die Weiterentwicklung des Berufsbildes Pflege und dessen Rolle in der Gesellschaft vor Ort und virtuell diskutieren und gemeinsame Lösungsansätze zur Bewältigung der Herausforderungen entwickeln.

Veranstalter: Deutscher Pflegetag Servicegesellschaft mbH, Mohrenstraße 34, 10117 Berlin
Organisationsbüro: CPO HANSER SERVICE GmbH, Paulsborner Str. 44, 14193 Berlin

Jährliche Veranstaltung:
Deutscher Pflegetag 2021: 13. & 14. Oktober 2021 im CityCube, Messe Berlin 
Deutscher Pflegetag 2022: CityCube, Messe Berlin 

Der Deutsche Pflegetag 2020 in Zahlen

Stand November 2020

Und so vielfältig sind die Teilnehmer:innen

Die Teilnehmendenstruktur setzt sich folgendermaßen zusammen 
(Stand DPT 2019):

  • Professionelle Pflegekräfte (mit und ohne Personalverantwortung)
  • Pflegemanagement (mit und ohne Personalverantwortung)
  • In Ausbildung zum Pflegeberuf
  • Akademisierte Pflege
  • Sonstige, wie Kostenträger, Kassen, Industrie, 
    Wirtschaft, Dienstleister im Bereich Pflege, Verbände und 
    Vereine, Politik und Pflegende Angehörige

Die Teilnehmer:innen aus der Pflege kommen aus folgenden Bereichen: 

  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Altenpflege
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Heilerziehungspflege/Sonder- und Sozialpädagogik
  • Sonstige

Die Kongressveranstalter im Einzelnen

Die DPSG Deutscher Pflegetag Servicegesellschaft mbH trägt die organisatorische Verantwortung für den Deutschen Pflegetag 2020 und die folgenden Kongresse. 
Geschäftsführer sind Jürgen Graalmann, ebenfalls Geschäftsführer von Die Brückenköpfe GmbH, und Hermann Hanser, geschäftsführender Gesellschafter der CPO HANSER SERVICE GmbH.

Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) ist der Dachverband der bedeutendsten Berufsverbände des deutschen Pflege- und Hebammenwesens und ideeller Veranstalter. Informationen zum DPR und seinen Mitgliedsverbänden finden Sie hier. Der DPR ist maßgeblich verantwortlich für die Gestaltung des Hauptprogramms auf dem Deutschen Pflegetag. Der hierfür einberufene Programmbeirat ist interdisziplinär besetzt. Die Experten betrachten die Pflege aus vielfältigen Perspektiven.

Bild_Footer