6 Schritte zur Registrierung

Alles neu? Die Registrierung in wenigen Schritten erklärt!

Schritt 1

Für diesen und alle zukünftigen Deutschen Pflegetage erstellen Sie sich ein eigenes Benutzerkonto. Hierfür geben Sie zunächst nur Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mailadresse an. Stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen des Kongresses zu und klicken Sie auf „Benutzerkonto erstellen“.

Schritt 2

Zur Aktivierung des Benutzerkontos, klicken Sie bitte auf den Link in der Aktivierungs-E-Mail, die Ihnen zugeschickt wurde. Wenn Sie die Aktivierungs-E-Mail nicht erhalten haben, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Sobald Sie den Link angeklickt haben, werden Sie wieder zurück zur Webseite geführt.

Schritt 3

Um Ihr Benutzerkonto zu aktivieren, geben Sie bitte 2x ein Passwort Ihrer Wahl ein. Um den Prozess abzuschließen, klicken Sie auf „Benutzerkonto aktivieren“. Jetzt können Sie sich für den Deutschen Pflegetag anmelden.

Schritt 4

Zunächst werden im Online-Registrierungsformular Ihre Adressdaten abgefragt. Geben Sie hier die Rechnungsadresse ein und füllen Sie so die geforderten Felder aus. Klicken Sie auf „Weiter“, um auf die nächste Seite zu gelangen. Hier wählen Sie die zutreffende Teilnahmegebühr aus. Nachdem Sie nochmals auf „Weiter“ geklickt haben, können Sie auf der Übersichtsseite Ihre Eingaben prüfen. Zum Abschluss bestätigen Sie bitte noch die AGB und die Datenschutzbestimmungen des Kongresses und klicken auf „Jetzt zahlungspflichtig registrieren“. Sie sind nun erfolgreich für den Deutschen Pflegetag registriert.

Schritt 5

Für die Zahlung der Teilnahmegebühr haben Sie zwei Möglichkeiten: Zahlung per Banküberweisung innerhalb von 14 Tagen oder Zahlung per Kreditkarte. Sie können sich jederzeit wieder mit Ihren Nutzerdaten einloggen, um die Zahlung per Kreditkarte zu veranlassen. Klicken sie hierfür auf „Jetzt zahlen“.

Schritt 6

Innerhalb einer Woche sollten Sie Ihre Rechnung bzw. Bestätigung per E-Mail von uns erhalten haben. Überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie Ihre Teilnehmernummer und einen Barcode.

Beides benötigen Sie dann vor Ort, um sich an den Registrierungs-Terminals Ihr Namensschild auszudrucken. Dieses gilt dann als persönliche Eintrittskarte für den Kongress und ist nicht übertragbar.

AOK Bundenverband
Hartmann
BWG
Servier
Sparkasse Finanzgruppe
Schlütersche
Psyma