Presse

Informationen für Pressevertreter

Suchen Sie einen passenden Interviewpartner, möchten Sie den Kongress für Hintergrundgespräche nutzen oder benötigen Sie detaillierte Informationen rund um die verschiedenen Sektoren der professionellen Pflege? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Das Presseteam des Deutschen Pflegetages unterstützt Sie zu jeder Zeit gerne. Auch vor Ort auf dem Kongress in Berlin sind wir für Sie am Kongresscounter und im ausgewiesenen Pressebereich erreichbar.

Anmeldung/ Akkreditierung

Zum Besuch des Deutschen Pflegetages 2020 benötigen Sie eine Presseakkreditierung. Eine Vorab-Anmeldung vereinfacht den Start Ihres Kongresstages sehr. Daher bitten wir Sie sich im Vorfeld bei uns zu registrieren. Dies können Sie gerne per Mail an deutscher-pflegetag@neueshandeln.de mit dem Betreff "Akkreditierung Deutscher Pflegetag" tun oder Sie folgen dazu dem normalen Registrierungsprozess.

Wählen Sie hierfür einfach im Laufe des Prozesses "Presseakkreditierung" aus und wir senden Ihnen dann die Bestätigung inkl. Barcode und Teilnehmernummer per E-Mail zu. Beides benötigen Sie dann vor Ort, um sich an den Registrierungsterminals Ihr Namensschild auszudrucken. Dieses gilt dann als persönliche Eintrittskarte für den Kongress und ist nicht übertragbar.

Bitte beachten Sie, dass im Laufe des Online-Registrierungsprozess der Upload eines aktuell gültigen Presse-Ausweises verpflichtend ist. Sollte dies, aus welchen Gründen auch immer, aktuell nicht möglich sein, bitten wir Sie, den Weg der Anmeldung per Mail über das Pressebüro zu wählen. Beachten Sie bitte zudem, dass Sie dann aber vor Ort sich als akkreditierter Pressevertreter am Counter ausweisen müssen.

Ansprechpartnerin für Journalisten und Journalistinnen

Mareike Hoffmann
Pressebüro Deutscher Pflegetag
c/o neues handeln AG

Potsdamer Straße 87
10785 Berlin
Telefon: +49 30 2888378-58
deutscher-pflegetag@neueshandeln.de

Pressemitteilungen

Bild_Footer